Wenn du z.B. durch eine Blende mit den Pfeiltasten (oder den Tasten 3 und 4) Frame-By-Frame stepst, wird dir immer nur das erste Halbbild angezeigt. Selbst auf einem externen Videomonitor sind solche Fehlbilder nur schwer zu erkennen, da sie extrem kurz angezeigt werden (0,02 Sekunden um genau zu sein).

Solche Fehlbilder tauchen sehr gerne bei Normgewandelten Footage (NTSC zu PAL) auf.

Um die Fehlbilder sehen zu können machst du folgendes:

⁃ Du rufst über STRG+3 die Keyboard Platte auf und legst vom Reiter ‚Move‘ die beiden Buttons
‚Step Vorward One Field‘ und
‚Step Backward One Field‘ auf ein beliebiges freies Feld unter den Monitorfenstern oder am oberen Rand des Timelinefensters

oder

⁃ Drücke ALT+1 um ein Feld nach links zu gehen
⁃ Drücke ALT+2 um ein Feld nach rechts zu gehen