Tach Herrschaften,

 

weil es mich gerade betrifft und Expressions in After Effects selten zum Einsatz kommen, das Leben aber ungeheuer vereinfachen, werde ich euch heute mal nen After Effects Quick Tipp um die Ohren hauen.

 

Konkret geht es darum, die Zeiger eine Uhr automatisiert ticken zu lassen.

Und damit meine ich nicht eine einfache Rotationsbewegeung, sondern ein Umspringen des Zeiger zu jeder Sekunde und dazwischen bleibt der Zeiger an der selben Stelle stehen.

 

1. Der Ankerpunkt des Zeiger muss in die Mitte des Ziffernblattes gesetzt werden.

2. Öffnet die Rotationeigenschaft und ALT-klickt auf die kleine Uhr vor dem Wort Rotation.

3. Gebt folgendes ein:   Math.floor(time)*6

4. Fertig

 

Wenn ihr jetzt ein RAM Preview abspielt, werdet ihr sehen, dass sich der Zeiger ‚tickend‘ bewegt.

 

Braucht ihr eine bestimmte Position als Anfang, könnt ihr am Rotationregler drehen.

 

Falls ihr die Nummer für den Minutenzeiger abziehen wollt, müsst ihr die Expression folgendermassen eingeben:

Math.floor(time/60)*6   (Der Zusatz /60 bewirkt, dass sich der Zeiger erst bei der 60. Sekunde bewegt)

 

Und für den Stundenzeiger so:Math.floor(time/3600)*6 (Hier muss der Sekundenzeiger 3600 mal ticken, bis sich der Stundenzeiger dazu bequemt sich auch einmal zu bewegen)

 

Danke für die Aufmerksamkeit.