Gaultier-Ausstellung Kunsthalle München 360°-Video

Wie kein zweiter Designer fordert Jean Paul Gaultier mit seinen kühnen und ironischen Kreationen unsere Vorstellung von Mode und Schönheit heraus. Exklusiv in Deutschland zeigt die Kunsthalle München eine umfassende Ausstellung, in der sein vielfältiges und faszinierendes Werk gewürdigt wird.
In der Ausstellung werden über 140 seiner Kreationen von den frühen 1970er Jahren bis heute präsentiert: Haute-Couture- und Prêt-à-Porter-Modelle ebenso wie Theater-, Tanz- und Filmkostüme. Gaultier arbeitete mit Regisseuren wie Pedro Almodóvar, Luc Besson oder Peter Greenaway und schuf Bühnenoutfits für Popstars; etwa das berühmte Korsett, mit dem Madonna 1990 auf ihrer Blonde-Ambition-Tour für Furore sorgte. Neben der Queen of Pop stellen auch Kylie Minogue und andere Berühmtheiten ihre Gaultier-Unikate als Leihgaben zur Verfügung.

More than any other designer, Jean Paul Gaultier’s bold and ironic creations have repeatedly challenged our concept of fashion and beauty. With this comprehensive show, the Kunsthalle Munich pays homage to his diverse and fascinating oeuvre.
The exhibition presents some 140 of his creations, dating from the early 1970s up to now. In addition to his haute couture and prêt-à-porter designs, the show includes costumes for theater, dance, and cinema. Gaultier repeatedly worked together with film directors like Pedro Almodóvar, Luc Besson or Peter Greenaway and created stage outfits for popstars, like the famous bustier worn by Madonna in 1990 that caused a stir on her Blonde Ambition tour. Apart from the Queen of Pop, many other stars like Kylie Minogue have lent their Gaultier creations to be included in the exhibition.